Unsere Aufgabe

Unsere Aufgabe

ist es, an der Sicherung des bedeutenden Grundwasservorkommens mitzuwirken, insbesondere im Hinblick auf Wahrung einer nachhaltigen Wasserwirtschaft und zur Erhaltung der Wasserqualität.

Wasserschutzgebiete

Wasserschutzgebiete

Im Ablagerungsgebiet der Halterner Sande und deren Randgebiet sind 12 Wasserschutzgebiete zugunsten der öffentlichen Trinkwasserversorgung ausgewiesen worden.

Kontakt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie den Kontakt auf!

Das Grundwasser in den Halterner Sanden stellt für die öffentliche Trinkwasserversorgung im nördlichen Ruhrgebiet und im südwestlichen Münsterland eine wichtige und überregional bedeutsame Ressource dar.

Aktuelles

Positionspapier der AWHS zum Anbau von Zwischenfrüchten in Wasserschutzgebieten

1. Einführung Der hauptsächlich in der Winterzeit praktizierte Anbau von Kulturen zwischen zwei Hauptfrüchten wird in der Landwirtschaft als Zwischenfruchtanbau bezeichnet. Hierfür steht grundsätzlich eine Vielzahl an Zwischenfrüchten zur...

Positionspapier zur Genehmigung von Grundwasserentnahmen für Beregnungsrechte

»»Aufgrund der weiteren Intensivierung der Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Flächen, die auch zunehmend den Anbau von bewässerungsintensiveren Sonderkulturen beinhaltet, ist mit einem stetig zunehmenden Wasserbedarf...

Positionspapier

Grundsätze einer zukunftsfähigen Wasserwirtschaft aus Sicht der AWHS

Mehr